Ofentomaten_1

Heute lachten mich im Supermarkt frische Fleischtomaten an – da hatte ich sofort eine Idee 🙂

4-5 große Fleischtomaten
500g Hackfleisch
200g Hirtenkäse (ich nehme am liebsten den türkischen aus der großen Dose)
1 Tube Tomatenmark
150g Reis
1 Dose Pizzatomaten (oder das Innenleben der Fleischtomaten wenn sie reif genug sind)
5-10 Blätter Basilikum
4 große Knoblauchzehen
1 kleine Zwiebel
etwas Butterschmalz oder Öl
Oregano, Pfeffer, Salz

Zunächst wird der Reis gekocht und abgegossen. Tomaten aufschneiden und mit einem Löffel aushölen. Zwiebel, Knoblauch und das Basilikum fein hacken.
Etwas Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch krümelig anbraten. Zwiebel, Knoblauch und das Tomatenmark hinzu geben und alles noch ein paar Minuten unter ständigem Rühren braten lassen. Nun den Reis hinzugeben und ein paar Minuten mitbraten. Temperatur nun runterdrehen.
Das Masse nun mit einem Großteil der Gewürze abschmecken und mit einem Löffel in die Tomaten füllen, bis diese randvoll sind.

Sind die Tomaten reif genug, das Innenleben der Tomaten (bis auf den Strunk) zu dem Rest der Füllung geben; alternativ eine Dose Pizzatomaten. Alles noch einmal aufkochen lassen und in eine Auflaufform geben. Die Tomaten nun in dieses Saucenbett geben und mit dem in dünne Scheiben geschnittenen Hirtenkäse verschließen.

Die Form nun in den vorgeheizten Ofen und bei 200° C Ober-und Unterhitze etwa 20 Minuten Backen. Fertig ist es, wenn der Käse beginnt braun zu werden. Dazu passt Weißbrot..

Ofentomaten_2