Wir haben ein „kleine“ Zucchini geschenkt bekommen, die verarbeiten musste…

IMG_1297

Folgendes habe ich mir ausgedacht:

1-2 Zucchini (in meinem Fall eine halbe 🙂 ), in Stifte geschnitten
1000g Hackfleisch
1 L Gemüsebrühe (hier habe ich meine eigene genommen, Instant geht aber auch)
1 L Wasser
1 Hand voll Porree (TK)
1 Hand voll Paprika in Streifen (TK)
500ml passierte Tomaten
2 EL Tomatenmark
1 Becher Schmand
200g Emmentaler grieben
2-3 Knoblauchzehen gepresst
Salz, Pfeffer

Hackfleisch in einem Topf mit etwas neutralem Öl und dem gepressten Knoblauch krümelig braten. Mit der Brühe ablöschen und kurz aufkochen lassen. TK-Gemüse und das restliche Wasser hinzu und wieder warm werden lassen. Nun nur noch die gestiftelte Zucchini, die passierten Tomaten, das Tomatenmark und den Schmand dazu, mit Salz und Pfeffer abschmecken und fertig ist eine leckere frische Suppe.