HackMoeKaLau

Mal wieder etwas neues probiert, basierend auf meinen schnellen Möhren-Eintopf…

Es ist die Hack-Möhren-Kartoffel-Lauch-Suppe, also HackMöKaLau 🙂

Man nehme:
500g Hackfleisch
800-1000g frische Möhren
800-1000g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
500-750g Lauch / Porree
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
ca. 1,5 l Wasser
1 gr. Bund frischer Petersilie
2 Blätter frisches Basilikum
2-4 TL Zucker
Salz, Pfeffer, Oregano, Kreuzkümmel, Koriander, Rosmarin und einen Hauch Curry

Möhren und Kartoffeln fein Würfeln. Porree in dünne Scheiben schneiden und am Besten noch mal halbieren.
Zwiebeln klein schneiden und Knoblauch pressen. Zwiebeln und Knoblauch im Topf mit etwas heißem Fett anbraten, ca. 2 TL Zucker hinzugeben und leicht karamelisieren lassen.
Hack hinzugeben und anbraten. Immer wieder teilen, so dass nur kleine Stücke vom Hack übrig bleiben. Möhren hinzugeben und kurz mitbraten. Kartoffeln hinzu und so viel Wasser dazugeben, dass alles bedeckt ist.
Das Ganze aufkochen und erst einmal 15 Minuten köcheln lassen. Nach 15 Minuten den Lauch und die kleingehackten Kräuter hinzugeben  und nochmals 15 Minuten köcheln lassen. Ggf. Wasser auffüllen, so dass immer alles so gerade eben mit Wasser bedeckt ist. Dabei gelegentlich umrühren. Anschließend nur noch mit den Gewürzen abschmecken, noch mal 5 Minuten ziehen lassen und fertig ist ein leckerer Eintopf für 4 Personen.